Klein Zaches, genannt Zinnober
Figurentheater  nach E.T.A. Hoffmann. E


 Presse

Dank des Zaubers der Fee Fräulein von Rosenschön erwirbt Klein Zaches nicht nur den Namen Zinnober, sondern auch die Fähigkeit, alle Talente und Leistungen seiner Mitmenschen für sich zu beanspruchen, seine Unflätigkeiten und Missgeschicke jedoch  anderen zuzuschieben.

So muss der verträumte Balthasar mit Entsetzen erleben, wie ihm sowohl seine Dichtkunst, als auch die Dame seines Herzens entrissen werden.

Nicht besser ergeht es seinem treuen Freund Pulcher, dessen Stelle, als Geheimer Expedient im Auswärtigen Amte, vom widerlichen Zinnober geraubt wird.

Dann jedoch begegnet den Freunden im Walde ein zauberischer Mann, der Balthasar sehr freundlich zunickt:  Kann ihnen Doktor Prosper Alpanus eine Hilfe sein, bevor Zinnober das Glück der beiden zerstört?

Seit über hundert Jahren bezaubert Hoffmanns romantisch-satirische Geschichte sowohl Leser, als auch Theaterbesucher. Mit seinem ironischen Witz, dem skurrilen Humor, all den phantastischen Wesen und der ausgefeilten, eleganten Sprache, gehört E.T.A Hoffmann zu den Größen der deutschen Literatur.


Dauer ca. 90 Minuten.